"Loading..."

ORF-TVthek jetzt neu auf NetRange

ORF-TVthek jetzt neu auf NetRange

2. Juli 2015 - Hamburg, Deutschland: Ab sofort steht den Besitzern zahlreicher Smart-TVs als neues Service das komplette Angebot der Videoplattform ORF-TVthek direkt auf dem Flatscreen zur Verfügung: Die vom ORF bereitgestellte, auf HbbTV-Technologie basierende App steht Userinnen und Usern zahlreicher Loewe-, Sharp-, Vestel- und Changhong-Smart-TVs sowie den Nutzern der N2-Box im Rahmen der NetRange-Smart-TV-Portale zur Verfügung. Damit wird es möglich, einfach und direkt auf das umfangreiche Video-on-Demand-Angebot der ORF-TVthek von mehr als 200 ORF-Sendungen und -Formaten zuzugreifen.

Ing. Michael Götzhaber, ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien: "Die Kooperation mit NetRange ermöglicht vielen Smart-TV-Nutzern den einfachen und direkten Zugriff auf das gesamte Angebot der ORF-TVthek. Damit setzen wir einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen unserer Multimediastrategie, TV-Contents als Service für unser Publikum auf allen relevanten Plattformen und Devices anzubieten."

ORF-Onlinechef Thomas Prantner: "Nach den bereits in den vergangenen Jahren umgesetzten Kooperationen mit wichtigen Kabelanbietern, aber auch Smart-TV-Herstellern und der Entwicklung des ORF-HbbTV-Portals macht die neue Kooperation mit NetRange die TVthek nunmehr auf zahlreichen weiteren TV-Geräten verfügbar."

"NetRange freut sich, mit einem so starken Partner wie dem ORF über seine Plattform österreichischen Smart-TV-Nutzern hochwertige und regional relevante Inhalte zugänglich machen zu können", sagt Jan Wendt, Geschäftsführer von NetRange.

Komfort und Usability im Mittelpunkt
Die Videoplattform ist in den jeweiligen Portalen über ein Cloud-basiertes System sofort aufrufbar, womit ein einfacher und bequemer Zugriff auf das reichhaltige Video-on-Demand-Angebot ermöglicht wird. Neben bester Bildqualität steht vor allem höchstmögliche Bedienerfreundlichkeit im Vordergrund des neuen Angebots: Design und Navigation sind für die Nutzung auf Flatscreens optimiert - die gesamte Navigation innerhalb der ORF-TVthek erfolgt einfach und bequem mittels der OK-, Cursor- und Farbtasten.

ORF-TVthek auf allen relevanten Kommunikationsplattformen und Devices
Auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stehen dem Publikum seit 2009 Fernsehsendungen des ORF als Video-on-Demand zur Verfügung. Inzwischen umfasst das Angebot mehr als 200 ORF-TV-Sendungen als Video-on-Demand (7 Days Catch Up) und mehr als 200 Live-Streams. Außerdem stehen zahlreiche unbefristet abrufbare zeit- und kulturhistorische Videoarchive zur Verfügung - z. B. im Rahmen der Aktion "ORF-TVthek goes school", welche speziell für die Nutzung im Unterricht geeignetes Videomaterial aus dem ORF-Archiv bereitstellt.

Strategisches Ziel der ORF-TVthek war es von Beginn an, dem Publikum die zeit- und ortsunabhängige Nutzung von TV-Content zu ermöglichen. Die Videoplattform wurde daher schrittweise auf allen relevanten Kommunikationsplattformen bzw. Devices bereitgestellt. Inzwischen ist die ORF-TVthek am PC und mobil auf allen gängigen Smartphones und Tablets (Apps für iPhones, iPads, Android, Windows-8-PCs und -Tablets, Windows Phone 8) nutzbar. Darüber hinaus wird die ORF-TVthek auch für das TV-Großformat bzw. TV-Geräte bereitgestellt. Neben den neu hinzugekommenen Loewe-, Sharp-, Vestel- und Changhong-Smart-TVs sowie der N2-Box steht die Videoplattform des ORF bereits seit Längerem sowohl A1-TV-, UPC-, LIWEST-, Salzburg AG- und kabelplus-Digitalkunden als auch Apple TV-, Samsung- sowie LG-Smart TV-Nutzern zur Verfügung, und kann auch via ORF-HbbTV-Portal und Xbox One abgerufen werden.

 

Über NetRange:
NetRange ist der weltweit führende Anbieter für gebrauchsfertige markenunabhängige Smart-TV- und OTT-Ecosystems. Das Unternehmen bietet integrierte Full-Service-Lösungen, darunter Dienstleistungen wie UI Design, Payment, Billing und CRM, Content-Aggregation, Backend Services inkl. globalem CDN, Second Level Support und App-Entwicklung für mehr als 100 globale TV- und STB-Marken wie Sharp, Loewe, Ikea, Vestel, Changhong, TCL, MSH, Skyworth oder HD+. Zum umfassenden Content-Portfolio von NetRange zählen lokale und globale Premium VoD-, IP basierte Live-TV- und Musik-Apps sowie Cloud Games und Live Sport. Über seinen White-Label-Smart TV-Store macht NetRange TV-Nutzern in über 100 Ländern weltweit Medieninhalte verfügbar.

Weitere Informationen unter www.netrange.com

Share: